top of page

Eierbecher aus Getränkekartons

Wir lieben Ostern: Das gemeinsame Eierfärben, die feinen Schoggihasen und tollen Osterkörbchen. Mit unserer Bastelanleitung werden neben den schnellsten Eierfinder:innen auch Getränkekartons zum Star des Fests. Die Eierbecher aus Getränkekartons schauen nicht nur hübsch aus, sie schützen auch vor überhitzten Fingern!


Sie brauchen:
  • Einen leeren Getränkekarton

  • Einen Bleistift

  • Eine Schere

  • Ein Messband



So geht’s:
  1. Schneiden Sie mit der Schere den leeren, sauberen Getränkekarton auf und zerknautschen ihn.

  2. Nun sollte sich die oberste, bedruckte Schicht gut abziehen lassen.

  3. Zeichnen Sie die Vorlage für die Eierbecher (sh. Foto) auf die übrigbleibende, untere Schicht des Getränkekartons. Die Vorlage sollte ca. 15 cm lang sein. Das Gesicht des kleinen Häschens können Sie selbstverständlich so gestalten, wie sie möchten.

  4. Auf beiden Seiten des Streifens schneiden Sie nun mit der Schere kurze Kerben ein; einmal von unten, einmal von oben, jeweils ca. 2cm vom Rand entfernt.

  5. Fertig! Sie können die Kerben nun ineinanderstecken und schon ist der Getränkekarton zu einem niedlichen Eierbecher geworden.


Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Upcycling und schöne Ostern!

Comments


bottom of page